FEUERWEHREINSATZ

Brennendes Fahrzeug erschreckt Prenzlauer

Am frühen Mittwochmorgen raste die Feuerwehr zu einem Brand. Ein Auto stand in der Geschwister-Scholl-Straße in Flammen.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Der Motorraum des Fahrzeuges ist ausgebrannt.
Der Motorraum des Fahrzeuges ist ausgebrannt. Tobias Olm
Prenzlau.

Ein 30-jähriger Templiner rief am Mittwochmorgen die Feuerwehr zu Hilfe. Sein Pkw Renault stand in der Geschwister-Scholl-Straße in Prenzlau in Flammen. „Wir wurden um 6.39 Uhr von der Feuerwehr informiert“, so Dienstgruppenleiter Ulf Richter. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau löschten den Brand. Der Besitzer forderte einen Abschleppdienst an. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. „Es wurde keine Anzeige aufgenommen“, so Pressesprecherin Astrid Reinecke. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

 

 

StadtLandKlassik - Konzert in Prenzlau

zur Homepage