NEUES ANGEBOT

Busfahrt durch Schwedt wird zur Entdeckungstour

In den öffentlichen Verkehrsmitteln der Oderstadt gibt es eine Neuerung. Mit dem Bus kann man jetzt eine geführte Tour durch die Stadt machen.
Bus
Mit einem Bus der UVG geht es auf Besichtigungstour durch Schwedt. UVG
Schwedt ·

Seit Kurzem ertönen über die Lautsprecher der Busse in Schwedt jetzt nicht nur die Namen der Haltestellen, sondern noch Kommentare mit interessanten historischen oder wissenswerten Fakten rund um die Oderstadt. Wussten Sie, dass in Schwedt einmal Münzen geprägt wurden oder, wo der Schwedter Schuppen damals stand? „Das Gemeinschaftsprojekt zwischen den Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) und der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft mbH (UVG) bietet ein zusätzliches Angebot und soll den Fahrgästen Vergnügen und Unterhaltung während der Fahrt bieten. Kultur gehört schließlich zu unserem Leben und erst recht zur Stadt Schwedt“, so Lars Boehme, Geschäftsführer der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft mbH.

Mehr lesen: Knapp 3,5 Millionen Euro für Uckermärkische Bühnen

Aus einer Idee folgten ganz schnell Taten, und die Ensemblemitglieder der Uckermärkischen Bühnen Schwedt Ines Venus Heinrich und Fabian Ranglack sprachen binnen vier Stunden die Texte zu den Haltestellen ein. „Es ist ein kleiner Beitrag dazu, die Region lebens- und liebenswerter zu machen“, so Intendant André Nicke.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

zur Homepage

Kommentare (2)

In der heutigen, hysterischen Zeit sollte man mit Fotos vorsichtig umgehen, sonst hat man Palaver ohne Ende wegen Corona-Regeln. Symbolbild oder Archivbild wäre angebracht. Ist es ein authentisches Foto, dann Gute Nacht.

Werden es nicht schaffen...