Die Feuerwehr war mit einem ganzen Löschzug im Einsatz.
Die Feuerwehr war mit einem ganzen Löschzug im Einsatz. Heiko Schulze
Zur Sicherheit stand auch ein Notarztwagen bereit.
Zur Sicherheit stand auch ein Notarztwagen bereit. Heiko Schulze
Großeinsatz

Dach in Prenzlaus Innenstadt gerät in Brand

Bei Schweißarbeiten auf dem Gebäude der Volksbank kam es zu Flammen an unerwünschter Stelle. Feuerwehr und Rettungsdienst waren gefordert.
Prenzlau

Aus Schweißarbeiten auf dem Dach des Gebäudes der Volksbank in der Prenzlauer Innenstadt hat sich am frühen Freitagnachmittag ein Brand entwickelt. Die Prenzlauer Feuerwehr rückte mit einem ganzen Löschzug inklusive Drehleiterwagen an, zur Sicherheit wurde ein Notarztwagen angefordert und auch die Polizei war mit starken Kräften vor Ort. Ein an den Arbeiten beteiligter Handwerker erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Straßen und Zufahrten rund um den Marktberg und die Friedrichstraße im Herzen von Prenzlau waren gesperrt.

Erste Brandbekämpfung mit Feuerlöscher

Allerdings gelang es den an den Dacharbeiten beteiligten Handwerkern offenbar, die Flammen mit einem Feuerlöschereinsatz weitgehend selbst zu löschen, hieß es am frühen Freitagnachmittag vor Ort. Die Feuerwehrkräfte übernahmen dann die weiteren Arbeiten, sicherten die Brandstelle und kontrollierten, ob die Brandentwicklung auch wirklich vollständig gestoppt worden war.

zur Homepage