Rätsel gelöst

Darum fahren „Geister-Busse” durch die Uckermark

Nur der Fahrer und maximal ein Begleiter – diese Besatzung in Fahrzeugen der UVG gibt einem Leser aus Grünow Rätsel auf. Denn nie sieht er Passiere darin sitzen.
Busse sind in der Regel mit Fahrgästen unterwegs. Aktuell gibt es aber Ausnahmen.
Busse sind in der Regel mit Fahrgästen unterwegs. Aktuell gibt es aber Ausnahmen. BERND BRUNDERT
Prenzlau

Unser Leser Olaf Splettstößer lebt in Grünow und ist dank eigenem Pkw dort glücklicherweise nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, wie er sagt: „Denn die Busse fahren in unserem Ort nicht gerade häufig.” Umso mehr erstaunte es ihn in den vergangenen Wochen, dass in seinem Heimatdorf außerplanmäßig mehrmals am Tag Busse ihre Runden drehten.

Lesen Sie auch: Corona hat...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage