PROZESSAUFTAKT

Den Freund in Prenzlau mit dem Messer gejagt

Ein junger Mann soll einen Mitbewohner mit der Klinge bedroht haben. Vor dem Landgericht Neuruppin gibt es einiges aufzuklären.
Vor dem Landgericht Neuruppin muss sich ein junger Mann wegen einer Messerattacke in Prenzlau verantworten.
Vor dem Landgericht Neuruppin muss sich ein junger Mann wegen einer Messerattacke in Prenzlau verantworten. Bernd Settnik
Neuruppin ·

Es klingt nach einem dramatischen Geschehen, das sich am 6. Oktober 2018 in Prenzlau abgespielt haben soll. Jedenfalls aus Sicht der Staatsanwaltschaft. Demnach soll der 21-jährige Andre T. einen Mann mit einem Messer verfolgt und die herbeigerufenen Polizeibeamten angegriffen haben. Dabei soll T. sich im Zustand erheblich verminderter Schuldfähigkeit befunden haben. Seit Anfang Dezember 2019 ist Andre T. vorläufig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Seit Mittwoch muss sich Andre T....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neuruppin

zur Homepage