BENEFIZKONZERT

Der kleine Prinz dient in Prenzlau einem guten Zweck

Die Freie Schule Prenzlau soll barrierefrei werden. Dafür gaben Schüler der Aktiven Naturschule gemeinsam mit prominenten Begleitern ein Konzert.
Zu Tschaikowskis „Blumenwalzer“ präsentierten sieben Grundschülerinnen der Aktiven Naturschule Prenzlau
Zu Tschaikowskis „Blumenwalzer“ präsentierten sieben Grundschülerinnen der Aktiven Naturschule Prenzlau eine bezaubernde Tanzeinlage, bei der das Publikum nicht vergessen wurde. Mathias Scherfling
Nicht nur den Kindern und ihren Eltern konnte man den Spaß am Programm ansehen. Auch die Musiker des Preußischen K
Nicht nur den Kindern und ihren Eltern konnte man den Spaß am Programm ansehen. Auch die Musiker des Preußischen Kammerorchesters hatten sichtlich ihre Freude daran. Mathias Scherfling
Prenzlau.

Die Idee für ein Benefizkonzert habe schon lange existiert, erzählen Silke Steinfadt, Koordinatorin in der Freien Schule Prenzlau, und Aiko Ogata, Konzertmeisterin bei den Preußen, kurz vor dem Konzert. Dass der kleine Prinz in einer Art szenischer Lesung dabei gegeben werden würde, war hingegen nicht von Anfang an klar. „Die Schüler haben sich das ausgesucht“, so Silke Steinfadt. Aiko...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage