TAUBENZUCHT

Die Jähzornigen werden gnadenlos aussortiert

Ein Hobby ist etwas Schönes. Michaela und Holger Siebarths aus Prenzlau teilen dieselbe Leidenschaft. Sie verraten das Rezept ihrer Taubenzucht.
Michaela Siebarth schmust mit ihrem gefiederten Liebling, dem fünf Jahre alten Täuberich „Dicky“, der ei
Michaela Siebarth schmust mit ihrem gefiederten Liebling, dem fünf Jahre alten Täuberich „Dicky“, der einst den Grundstein für ihre Zucht legte. Claudia Marsal
Holger Siebarth sagt: „In den Stunden mit den Tauben komme ich runter. Ich hätte nie gedacht, dass man dabei so gut
Holger Siebarth sagt: „In den Stunden mit den Tauben komme ich runter. Ich hätte nie gedacht, dass man dabei so gut entspannen kann. Aber genau das ist eingetroffen.“ Claudia Marsal
Prenzlau.

Eigentlich hatten die Siebarths vor vier Jahren auf einem Rosenhof nur schnell ein paar neue Blumenstöcke kaufen wollen. Sie wurden auch schnell fündig auf dem Areal. Doch beim Verlassen des Grundstücks entdeckte Michaela Siebarth noch eine Tombola. „Oben dran hing ein Korb mit Tauben”, erinnert sich ihr Mann: „Meine Frau war total entzückt und sagte: 'die muss ich haben'.” Das Los-Glück war ihnen hold an diesem Tag. Was die beiden da...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage