Als die Wohnungsinhaberin den Dieb überführte, wurde dieser gewalttätig. (Symbolbild)
Als die Wohnungsinhaberin den Dieb überführte, wurde dieser gewalttätig. (Symbolbild) ©-fpic---stock.adobe.com
Raub in Gramzow

Dieb wird gewalttätig und verletzt Frau krankenhausreif

Ein 30-Jähriger klingelte an der Tür bei einer Frau in Gramzow. In der Wohnung beließ er es dann nicht bei einem Diebstahl.
Gramzow

Am Mittwochnachmittag ist ein 30-jähriger Mann an der Wohnungstür einer 26-Jährigen erschienen und hat die Kellerschlüssel verlangt, um sein Fahrrad holen zu können. Er wurde in die Wohnung eingelassen und stahl dann dort in einem vermeintlich günstigen Moment Münzgeld aus einer Aufbewahrungsdose in der Küche.

+++ Diebe nutzen brachiale Gewalt +++

Doch die Bestohlene bemerkte den Diebstahl und stellte den Langfinger deswegen zur Rede. Daraufhin wurde der Mann brutal und gewalttätig und fügte der Frau heftige Verletzungen zu. Diese mussten später im Krankenhaus versorgt werden.

Lesen Sie auch: Aggressiver Ladendieb verletzt Polizeibeamte

Darüber hinaus zerschlug der Mann Einrichtungsgegenstände, stieß Drohungen aus und nahm schließlich die Wohnungsschlüssel mit sich. Das Ganze wird nun für ihn ein umfangreiches juristisches Nachspiel haben.

zur Homepage