REGIONALWERT AG

Dorfbrauerei Stegelitz bekommt Finanzspritze

Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg will Bioproduzenten helfen. Jetzt investierte sie das erste Geld – ausgerechnet in Hopfen und Malz.
Sigrid Werner Sigrid Werner
Jochen Fritz, Vorstand der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg (Mitte), Sarah Raimann und Johannes Petraschek von Die braut bes
Jochen Fritz, Vorstand der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg (Mitte), Sarah Raimann und Johannes Petraschek von Die braut besiegelten die erste Beteiligung der Regionalwert AG. Sigrid Werner
Gemälzte Gerste in Bioqualität zu bekommen ist derzeit noch das Nadelöhr für die Produktion von Biobier. Dafür gibt es ke
Gemälzte Gerste in Bioqualität zu bekommen ist derzeit noch das Nadelöhr für die Produktion von Biobier. Dafür gibt es keine regionale Verarbeitungsstätte. Sigrid Werner
Gemälzte Gerste in heller Qualität (für helles Bier) und geröstet für die dunkle Bierfarbe – davon muss nur wenig zum S
Gemälzte Gerste in heller Qualität (für helles Bier) und geröstet für die dunkle Bierfarbe – davon muss nur wenig zum Sud dazugegeben werden. Sigrid Werner
Gemälzte Gerste.
Gemälzte Gerste. Sigrid Werner
Stegelitz.

Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg hat einen Vertrag über eine erste stille Beteiligung mit einem regionalen Bio-Produzenten besiegelt. Mit einer Finanzspritze von 35000 Euro stieg die 2018 gegründete Aktiengesellschaft in die Dorfbrauerei „Die braut” Stegelitz in der Uckermark ein.

Ab Frühjahr 2020 soll gebraut werden

Sarah Raimann und Johannes Petraschek wollen ab Frühjahr 2020 in Stegelitz in der einstigen Bäckerei regionales und ökologisches Bier brauen. Über eine Online-Aktion hatten sie 2018 bereits 22000 Euro von privat eingeworben. Eine Leader-Förderung ist avisiert. Insgesamt wollen sie 95 000 Euro investieren.

Keine schnelle Dividende

Die Regionalwert AG will weitere Biobetriebe stärken und Neugründer fördern. Mit zehn Betrieben laufen bereits Gespräche. Noch bis zum 6. September könnten Interessierte Aktien zeichnen. Knapp 400 000 Euro seien so bereits akquiriert, Ziel sei es, die Eine-Million-Euro-Grenze zu knacken. Eine schnelle Dividende wird nicht versprochen. Die Anlage zielt auf eine ökologische und soziale Rendite.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stegelitz

zur Homepage