UMSTELLUNG

E.DIS-Gas stinkt, bevor Gefahr besteht (mit Video)

Dem Erdgas im Prenzlauer und Templiner Netz wird nun ein neuer Signalstoff beigefügt. Der soll umweltfreundlicher sein.
Nordkurier Nordkurier
Netzmeister Norbert Keck und sein Team prüfen die Gasreinheit und den Gehalt des Signalmittels im Erdgas zweimal im Jahr
Netzmeister Norbert Keck und sein Team prüfen die Gasreinheit und den Gehalt des Signalmittels im Erdgas zweimal im Jahr im Leitungsnetz. Sigrid Werner
Templin.

Die E.DIS-Mitarbeiter im Meisterbereich Prenzlau haben jetzt acht sogenannte Odorieranlagen in den Gasdruckregelstellen im Bereich Prenzlau und Templin auf einen neuen Signalstoff im Erdgas umgestellt. Dem von Natur aus geruchslosen Erdgas wird solch ein Geruchsstoff beigefügt, um Bürger bei unkontrolliertem Gasaustritt verlässlich zu warnen. Der eingesetzte Stoff riecht beißend nach faulen Eiern und soll dafür sorgen, dass ausströmendes Erdgas bereits bei kleinsten Mengen wahrgenommen wird, noch bevor eine Explosionsgefahr besteht.

[Video]

 

Umweltfreundlicheres Mittel

Mit der Umstellung von Tetrahydrothiophen auf den umweltfreundlicheren Odorierstoff Spotleak 1005 mit einem etwa 30 Prozent niedrigeren Schwefelanteil habe man den positiven Nebeneffekt, sogar weniger Odorierungsmittel beifügen zu müssen. Für die Umstellung auf den neuen Geruchsstoff mussten Anlagen angepasst, Messtechniken verändert, Mitarbeiter geschult werden. Die E.DIS hat Stadtwerke und andere Netzbetreiber informiert. Des Weiteren fanden mehrere Kontrollmessungen statt, um Durchmischung und Konzentration des neues Odorierstoffes im Erdgas festzustellen.

Weiterer Bereich wird 2021 umgestellt

Das Erdgasnetz in Hindenburg, Hammelspring, Storkow, Vietmannsdorf, Dargersdorf, Gollin, Groß Väter und Grunewald werde Anfang 2021 umgestellt. Wer Gasgeruch wahrnehme, solle sich nicht scheuen, sofort die Meldestelle bei der E.DIS unter Telefon 0180 4551111 anzurufen – lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig. Mitarbeiter der E.DIS sind dann innerhalb von 30 Minuten vor Ort.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage