ZEUGEN GESUCHT

Einbruch in Uckerland legt Gemeindearbeiter lahm

Unbekannte sind in der Nacht in einer Werkhalle in Jagow (Uckerland) eingebrochen. Der Sachschaden ist enorm – doch damit nicht genug.
Konstantin Kraft Konstantin Kraft
Die Polizei beziffert den Schaden in der Werkhalle auf mehrere Tausend Euro. Was ebenso schwer wiegt, die Arbeit der Gemeindemitarbeiter ist nun lahm gelegt.
Die Polizei beziffert den Schaden in der Werkhalle auf mehrere Tausend Euro. Was ebenso schwer wiegt, die Arbeit der Gemeindemitarbeiter ist nun lahm gelegt. Gemeindeverwaltung Uckerland
Jagow.

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag ist im Gemeindearbeiterstützpunkt der Gemeinde Uckerland in Jagow eingebrochen worden. Die Alarmanlage an dem Gebäude ist dabei komplett zerstört worden. Aus dem Lager wurden eine große Anzahl an Werkzeugen, unter anderem Motorsensen, Sägen und Schraubenzieher entwendet. Auch teure Schutzbekleidung haben die Unbekannten mitgenommen. Durch den Einbruch ist die Arbeit der Gemeindemitarbeiter nun bis auf weiteres lahm gelegt.

Bestürzung in Verwaltung ist groß

Es könne kein Rasen mehr gemäht werden und keine Reparaturen an Gemeindegebäuden wie Schule und Kita ausgeführt werden, erklärt Bürgermeister Matthias Schilling (SPD). Die Werkzeuge, die aus dem Lager geklaut worden seien, waren allesamt professionell, so das Gemeindeoberhaupt, der von einem „immensen Schaden” spricht. Alleine die Schutzbekleidung für eine Person koste rund 1000 Euro.

Einbrecher besaßen Ortskenntnis

Der Einbruch in das Gemeindegebäude erwecke einen sehr gezielt Eindruck, was darauf schließen lasse, dass er von ortskundigen Personen begangenen worden sein, spekuliert Matthias Schilling. Auch muss das Gebäude vorher ausgespäht worden sein: „Die Einbrecher sind über eine Leiter auf das Dach gestiegen, um die Alarmanlage zu deaktivieren”. Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere Tausend Euro, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Gemeinde bittet um Mithilfe

Die Gemeinde Uckerland bittet nun um Mithilfe, um die unbekannten Täter zu überführen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall hat, könne sich entweder an die Polizei, oder direkt an die Gemeindeverwaltung wenden.

Tel.: 039745 8610

StadtLandKlassik - Konzert in Jagow

zur Homepage