Am Sonntag ist der erste Storch in Wittstock, einem Ortsteil der Gemeinde Nordwestuckermark, angekommen.
Am Sonntag ist der erste Storch in Wittstock, einem Ortsteil der Gemeinde Nordwestuckermark, angekommen. Privat
Gute Nachricht

Erster Storch im uckermärkischen Wittstock gelandet

Seit Sonntag hat ein vorbereiteter Storchenhorst in Wittstock einen gefiederten Bewohner. Nun hoffen die Dorfbewohner auf Jungvögel.
Nordwestuckermark

Am Sonntag ist der erste Storch in dieser Brutsaison in Wittstock, einem Ortsteil der Gemeinde Nordwestuckermark, gelandet. Eine Leserin informierte den Uckermark Kurier und lieferte sogleich auch „Beweisfotos”. Das Tier ist auf einem vorbereiteten Horst gelandet, der auf der Spitze eines Strommastes befestigt ist.

Mehr zum Thema: Klosterwalder machen es dem Storch bequemer

Nun hoffen die Wittstocker auf einen Partner beziehungsweise eine Partnerin für das Tier, damit Nachwuchs dann nichts mehr im Wege steht.

Lesen Sie auch: Etliche Störche in der Uckermark gesichtet

Störche verbringen den Winter in wärmeren Gefilden, zumeist in Afrika, und kommen erst im Februar oder März zurück nach Mitteleuropa. Ihr Nachwuchs wird auch in Regionen wie der Uckermark ausgebrütet, schlüpft hier und macht die ersten Flugversuche.

 

 

zur Homepage