KIRCHE DES FLIEGENDEN SPAGHETTIMONSTERS

Evolutionsweg im Bürgergarten

Der Verein der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters macht mal nicht mit einer Klage von sich reden, sondern Templin ein Bildungsangebot.
Sigrid Werner Sigrid Werner
Die Idee von einem Evolutionsweg des gbs Rhein-Neckar e.V. will die Kirche des Fliegenden Spagettimonsters jetzt auch im Templ
Die Idee von einem Evolutionsweg des gbs Rhein-Neckar e.V. will die Kirche des Fliegenden Spagettimonsters jetzt auch im Templiner Bürgergarten umsetzen. gbs Rhein-Neckar e.V.
Rüdiger Weida
Rüdiger Weida Sigrid Werner
Templin.

Auf einem einen Kilometer langen „Lehrpfad der Evolution“ will der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters e.V. (Pastafari) wichtige Stationen der 4100 Millionen Jahre langen Geschichte des Lebens auf der Erde im Templiner Bürgergarten widerspiegeln. Der Verein mit seinem Templiner Protagonisten Rüdiger Weida hat sich nach eigenen Aussagen dazu die Lizenz der Arbeitsgruppe „Evolutionsweg“ des Förderkreises der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) im Rhein-Main-Gebiet geholt.

Attraktion im Bürgergarten

20 Schautafeln zur Evolutionsgeschichte der Erde sollen anlässlich der 750-Jahr-Feier Templins im dortigen Bürgergarten aufgestellt werden. Der Bürgergarten wird derzeit zu einem Familienerlebnispark umgebaut. Das Bildungsangebot soll über die Evolutionslehre, die vor 160   Jahren unter anderem von Charles Darwin geprägt wurde, aufklären.

Sponsoren willkommen

Der Verein der Pastafari, der in Templin sechs Mitglieder und bundesweit rund 500 Anhänger zählt, hofft mit seiner neuen Aktion auch auf Vereine und Firmen, die jeweils einen Mast für eine Schautafel sponsern können. Sieben Tafeln seien auf diese Weise schon vergeben.

Evolutionärer Humanismus

Der Verein der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters wolle künftig den weltanschaulichen Aspekt seiner „Kirche“ in den Vordergrund rücken, erklärte Rüdiger Weida, alias Bruder Spaghettus. Der Verein beruft sich dabei auf den von der Giordano-Bruno-Stiftung propagierten evolutionären Humanismus.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin

zur Homepage

Kommentare (1)

wir möchten euch die Gelegenheit geben, bei diesem tollen Projekt dabei zu sein.

Egal ob Privatperson, Verein oder Unternehmen, jeder kann mitmachen. Mit 100,- Euro könnt ihr euch an einem Mast beteiligen. Dafür wird dann auf der linken Seite des Schildes unter dem Schriftzug "750 Jahre Templin" und dem Logo des TMT euer Name bzw. euer Logo erscheinen. Wünsche, auf welchem Schild das sein soll, werden, sofern das noch frei ist, selbstverständlich erfüllt.

Die Gesamtkosten des Weges liegen bei ca. 3000,- Euro. Er wird komplett in Templin gefertigt.

Weitere Infos unter www.evolutionsweg.de

Nachfragen per Telefon unter 03987 2357716 oder per Mail an info@pastafari.eu