LICHTBAUM IN PRENZLAU

Fast 17 000 Leuchtdioden erstrahlen wieder

Der Weihnachtsbaum der Stadtwerke Prenzlau an der Schwedter Straße leuchtet wieder. Ein Jubiläumskunde durfte ihn einschalten.
Der Weihnachtsbaum auf dem Wasserwerk-Gelände in der Schwedter Straße in Prenzlau zieht wieder seine Blicke auf sic
Der Weihnachtsbaum auf dem Wasserwerk-Gelände in der Schwedter Straße in Prenzlau zieht wieder seine Blicke auf sich. Mary Beuttenmueller
Prenzlau.

Der Weihnachtsbaum der Stadtwerke Prenzlau leuchtet wieder. Michael Kraft, der 15 000. Uckerstrom-Kunde, durfte die Attraktion zum Leuchten bringen. Er kam gemeinsam mit seiner Familie. Auch Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos) sowie Harald Jahnke, Geschäftsführer der Stadtwerke Prenzlau, waren bei der Inbetriebnahme dabei – genau so wie ein Weihnachtsmann im Blau der Stadtwerker.

Kein echter Baum

Der Jubiläumskunde Michael Kraft hat gerade mit seiner Freundin ein Haus gebaut und konnte sich über einen Gutschein für sein Kundenkonto freuen. Der Lichterbaum der Stadtwerke soll bis Ende Februar in den dunklen Tagesstunden leuchten. Rund 16 800 LED-Leuchten hängen an dem Lichterbaum. Bei dem Blickfang handelt es sich übrigens nicht um einen echten Baum. Die Konstruktion besteht aus Aluminium und besitzt täuschend echte Äste.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage