Tag der Deutschen Einheit

Festliche Glockenweihe in Schwedt

In der katholischen Pfarrkirche Maria Himmelfahrt steht ein besonderes Ereignis bevor.
In dieser Glockengrube wurden auch die Glocken für die Schwedter Kirche gegossen.
In dieser Glockengrube wurden auch die Glocken für die Schwedter Kirche gegossen. Kirchengemeinde
Schwedt

Die Rüstung an der Fassade der katholischen Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Schwedt zeigt seit dieser Woche, dass ein besonderes Ereignis unmittelbar bevorsteht. „Am 3. Oktober soll in einem Festgottesdienst um 15 Uhr die Glockenweihe von unserem Erzbischof Dr. Heiner Koch vorgenommen werden. Unmittelbar an den Tagen danach beginnt dann die Montage im Turm“, schildert Diakon Georg Richter dem Uckermark Kurier. Handwerker sind bereits angerückt, um den Einbau der Glockenanlage vorzubereiten. Unter anderem muss die vorhandene Fensteröffnung verbreitert werden, damit die Glocken später hindurch passen. Für die Bauarbeiten werden zeitweise Straßensperrungen notwendig sein.

Glockenbesichtigung

Am Donnerstag waren die Glocken in Schwedt angekommen. Bis zur Weihe der neuen Glocken werden sie innerhalb der Kirche einen Platz finden, so Georg Richter. So besteht die Möglichkeit, die Glocken ganz hautnah zu besichtigen. An diesem Sonnabend ist die Kirche in der Zeit von 10 bis 18 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Sponsoren gefunden

Die 1898 eingeweihte katholische Kirche bekam im Jahr 1901 ihre drei Glocken, gefertigt in der Gießerei Petit & Gebr. Edelbrock in der westfälischen Stadt Gescher. Doch nur 16 Jahre lang konnte sich die Schwedter Gemeinde an deren Klang erfreuen. Im August 1917, so berichtet es die Chronik der Gemeinde, mussten die Glocken „für Volk und Vaterland“ abgegeben werden, um sie für die Rüstungsindustrie einzuschmelzen. Der Versuch, neue Glocken zu beschaffen, scheiterte über Jahrzehnte hinweg am Geld beziehungsweise dringenderer Aufgaben. Im Jahr 2019 konnten schließlich Sponsoren und Geldgeber für dieses Vorhaben gewonnen werden, wobei sich auch der Erzbistum Berlin mit einer größeren Summe beteiligte. Am 30. Juli 2021 wurden die vier neuen Glocken abermals in der Firma Petit & Gebr. Edelbrock gegossen, die im Motive „Salve-Reina“ erklingen.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

zur Homepage