VOLLSPERRUNG

Feuerwehr löscht brennenden Pkw auf A 20 bei Prenzlau

Aus zwei Bundesländern eilten am Donnerstag Feuerwehrleute zu einem Brandeinsatz auf der Autobahn 20 in der Nähe des Kreuzes Uckermark herbei.
Die starke Rauchentwicklung beim Löscheinsatz machte eine zeitweise Vollsperrung der Autobahn 20 bei Prenzlau nötig.
Die starke Rauchentwicklung beim Löscheinsatz machte eine zeitweise Vollsperrung der Autobahn 20 bei Prenzlau nötig. Amtsfeuerwehr Brüssow
18 Kameraden aus den Ortswehren in Göritz, Rollwitz und Pasewalk waren im Einsatz.
18 Kameraden aus den Ortswehren in Göritz, Rollwitz und Pasewalk waren im Einsatz. Amtsfeuerwehr Brüssow
Der Löschschaum erstickte die Flammen am Pkw schnell.
Der Löschschaum erstickte die Flammen am Pkw schnell. Amtsfeuerwehr Brüssow
Prenzlau.

Am Donnerstagmittag um 11.39 Uhr sind die Rettungskräfte der freiwilligen Feuerwehr zu einem Einsatz auf die Autobahn 20 alarmiert worden. In Richtung Kreuz Uckermark, zwischen den Anschlussstellen Prenzlau-Süd und Prenzlau-Ost, stand ein Pkw VW in Flammen. Neben den Kameraden der Ortsfeuerwehr Göritz eilten auch Feuerwehrleute aus Rollwitz und Pasewalk zum Einsatzort. Der länderübergreifende Löscheinsatz lief reibungslos. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Für die Dauer des Einsatzes musste die Autobahn zeitweise voll gesperrt werden.

Keine Verletzten

Bei dem Rettungseinsatz sei niemand zu Schaden gekommen, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei auf Nachfrage. Der Verkehr stockte allerdings für eine geraume Zeit. Neben der Richtungsfahrbahn zum Kreuz Uckermark, an deren Straßenrand sich der brennende Pkw befand, musste anfangs auch die andere Fahrbahn in Richtung Norden gesperrt werden.

Starke Rauchentwicklung

Schuld daran sei die starke Rauchentwicklung im Zuge des Löscheinsatzes gewesen, berichtete Martin Buse, Amtsbrandmeister in Brüssow. Nach gut zwanzig Minuten brachten die Feuerwehrleute den Brand am Pkw unter Kontrolle und löschten ihn schließlich. Wenig später konnte die Richtungsfahrbahn in Richtung Lübeck wieder für den Verkehr freigegeben werden. Nachdem sie die Autobahn gesäubert hatten, war gegen 14 Uhr der Einsatz für die Feuerwehrleute abgeschlossen. Der Verkehr konnte wieder störungsfrei fließen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage