RETTUNGSHUBSCHRAUBER IM EINSATZ

Frau vom Laster eingeklemmt

Zu einen Rettungseinsatz kam es am Montagvormittag in Prenzlau. Ein Notarzt und Helfer des Rettungsdienstes mussten eine Passantin versorgen.
Kai Horstmann Kai Horstmann
Die Frau lief zwischen Lkw und Hauswand entlang und wurde eingeklemmt, als der Lkw losfuhr.
Die Frau lief zwischen Lkw und Hauswand entlang und wurde eingeklemmt, als der Lkw losfuhr. Kai Horstmann
Ein Rettungshubschrauber wurde vom Notarzt angefordert.
Ein Rettungshubschrauber wurde vom Notarzt angefordert. Kai Horstmann
Die Bundesstraße war während der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt.
Die Bundesstraße war während der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt. Kai Horstmann
Der Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau in ein Unfallkrankenhaus.
Der Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau in ein Unfallkrankenhaus. Kai Horstmann
Prenzlau.

In der Prenzlauer Grabowstraße ist am Montagvormittag nach Angaben der Polizei eine Frau durch einen Lkw schwer verletzt. Der Mietlastwagen stand sehr eng an einer Hauswand. Eine Passantin ging an ihr entlang, als der Lastwagen anfing zu rangieren. Dabei wurde die Frau an die Wand gedrückt und schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer stand unter Schock.

Rettungshubschrauber angefordert

Weil die Frau so schwer verletzt wurde, rief der Notarzt einen Hubschrauber der Deutsche Rettungsflugwacht. Die Maschine landete auf der Kreuzung Stettiner Straße Ecke Grabowstraße. Die Bundesstraße 109 musste für über eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Frau wurde anschließend in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

 

 

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet