POLIZEIEINSATZ

Freizeit-Fußballer in Prenzlau vom Platz verbannt

Während die Profi-Fußballer den Ball rollen lassen dürfen, kann selbiges im Wohngebiet zum Verhängnis werden. Das bekamen Jugendliche und Erwachsene in Prenzlau zu spüren.
Prenzlau ·

Auf einem Sportplatz im Prenzlauer Wohngebiet Robert-Schulz-Ring kamen am 28. März 18 junge Männer zum Fußballspielen zusammen. Doch ihr Spiel, durch das sie gegen die aktuelle Eindämmungsverordnung verstießen, blieb nicht unbemerkt. Polizisten schritten ein und nahmen die persönlichen Daten der 16- bis 32-Jährigen auf, um diese an das...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage