UCKERMARK

Für flotte Frisur ist kein Negativtest notwendig

Erst der Ansturm, und jetzt erneute Flaute bei Friseuren. Meldungen aus anderen Regionen haben viele Uckermärker irritiert. Dazu gibt es keinen Grund.
Seit 1. März dürfen Friseure in der Uckermark wieder ihre Kunden frisieren. Sie hatten danach einen regelrechten Ans
Seit 1. März dürfen Friseure in der Uckermark wieder ihre Kunden frisieren. Sie hatten danach einen regelrechten Ansturm von Kunden erlebt. Jetzt wandelt sich das Bild, weil viele Menschen verunsichert sind, was Corona-Schnelltests betrifft. Dabei sind diese im Landkreis nach wie vor nicht vorgeschrieben. Claudia Marsal
Templin ·

Beinahe täglich prasseln Nachrichten zu Corona-Einschränkungen beziehungsweise deren Lockerungen, zu Sieben-Tage-Inzidenzen, zu „Notbremsen“ in den Bundesländern oder auch zu Schnelltests ein. All diese Informationen einzuordnen und für sich herauszufinden, was davon für die Uckermark gilt und was nicht, für welche Geschäfte und Dienstleistungen jetzt negative Corona-Schnelltests notwendig sind oder nicht, fällt vielen Menschen offenbar nicht leicht. Das bekommen derzeit verschärft Friseurgeschäfte zu...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage