Das Haus ist zerstört
Das Haus ist zerstört Horst Skoupy
Einsatzkräfte sind vor Ort.
Einsatzkräfte sind vor Ort.
Feuerwehren aus Lychen und Templin sind im Einsatz.
Feuerwehren aus Lychen und Templin sind im Einsatz. Horst Skoupy
Die Nina-Warn-App informiert, dass Verkehrsteilnehmer den Bereich weiträumig umfahren sollen.
Großeinsatz

Gasexplosion in einer Bäckerei in Lychen

Seit 5 Uhr sind Einsatzkräfte vor Ort. Eine Person wurde schwer verletzt.
Lychen

In einem Wohn- und Geschäftshaus in Lychen gab es am Freitag gegen 5 Uhr eine Gasexplosion. Die Bäckerei hatte bereits ihren Betrieb aufgenommen. Die 55-jährige Verkäuferin wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Zwei Personen, die sich in der Wohnung über der Bäckerei aufgehalten hatten, blieben unverletzt.

Lesen Sie auch: Zwei Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Der Markt ist für den Verkehr gesperrt. Die Ortsdurchfahrt bleibt für LKWs bis mittags gesperrt. Sie werden weiträumig umgeleitet. Das Haus ist zerstört. Rettungsmannschaften aus Lychen und Fürstenberg sind vor Ort. Unterstützt werden sie von Katastrophenschutzeinheit des Landkreises Uckermark. Rettungshundestaffeln kamen zum Einsatz, um sicherzustellen, dass sich unter den Trümmern keine Personen mehr befinden.

Ebenfalls interessant: Wohnhaus in Beenz komplett zerstört

Das stark zerstörte Haus ist einsturzgefährdet. Fachleute müssen jetzt entscheiden, ob es abgerissen werden muss.

zur Homepage