Am 1. Dezember ist Anmeldeschluss.
Am 1. Dezember ist Anmeldeschluss. ubs
Musik

Gesangstalente für Show gesucht

Die Uckermärkischen Bühnen wollen am 28. Januar die „Goldene Wruke“ vergeben.
Schwedt

Wie heißt es so schön: Verschoben ist nicht aufgehoben. Die Uckermärkischen Bühnen nehmen einen zweiten Anlauf, um das Januarsingen als Bühne für regionale Unternehmen nun endlich doch stattfinden zu lassen. Zu gewinnen gibt es die „Goldene Wruke“.

Gemeinsam mit der Schauspielerin Alexandra-Magdalena Heinrich hebt Schauspieldirektor Tilo Esche ein Projekt aus der Taufe, dass Farbe in einen eher etwas tristen Monat bringen soll. Als heiterer Wettbewerb zwischen Gesangstalenten uckermärkischer Unternehmen verspricht das JanuarSingen am 28. Januar um 20 Uhr einen Abend voller Spaß und Unterhaltung, der die Wirtschaftskraft der Region mal von einer anderen Seite aus beleuchten soll und durchaus das Potenzial besitzt, Kult zu werden.

Angesprochen sind Firmen mit Sitz in der Uckermark, deren Mitarbeiter musikalisches Talent besitzen und die Lust darauf haben, einmal Theaterluft und Bühnenatmosphäre zu schnuppern. Als heiterer Wettbewerb angelegt, gilt es, die Konkurrenz auszustechen und ein neugieriges Publikum mit dem gelungensten Auftritt und dem kreativsten Outfit zu überzeugen. Alle teilnehmenden Unternehmen werden ein Jahr auf der Webseite der Uckermärkischen Bühnen präsentiert.

Interessenten suchen sich einfach einen passenden Song aus, egal, aus welchem Genre und mit einer maximalen Dauer von vier Minuten. Das Team der Uckermärkischen Bühnen stellt Bühne, Technik und Moderation sowie eine Liveband mit Backgroundsängern.

Anmeldungen bis 1. Dezember unter: 0176 6843 7146

 

zur Homepage