Wer kennt sich aus? Das wird seit kurzem am Prenzlauer Marktberg gefragt.
Wer kennt sich aus? Das wird seit kurzem am Prenzlauer Marktberg gefragt. Claudia Marsal
Mehr als ein Dutzend Bäume aus dem Prenzlauer Stadtwald sind zu bestimmen.
Mehr als ein Dutzend Bäume aus dem Prenzlauer Stadtwald sind zu bestimmen. Claudia Marsal
Eckhard Kroll hat auf dem Marktberg gleich noch seine zweite Erfindung installiert.
Eckhard Kroll hat auf dem Marktberg gleich noch seine zweite Erfindung installiert. Claudia Marsal
Wer kennt sich aus?

Großes Baumrätsel soll Besucher nach Prenzlau locken

Beim Adventsbummel in der City lohnt seit Kurzem ein Stopp am Marktberg. Dort können kleine und große Besucher ihr botanisches Wissen testen.
Prenzlau

„Sogar ein Förster hat sich hier schon einmal vertippt“, sagt Eckhard Kroll und weist lachend auf das kürzlich am Prenzlauer Marktberg installierte Baumrätsel. An einer großen Tafel sind Scheiben von verschiedenen Stämmen angebracht. Dort können in der Adventszeit nicht nur kleine Besucher ihr botanisches Wissen testen. Der Kreisstädter räumt ein, dass das wirklich nicht ganz einfach sei, weil sich manche Baumarten verdammt ähnelten: „Aber zur Not kann man ja lunschen. Die Lösung steht hinter einem aufklappbaren Täfelchen.“

Lesen Sie auch: Prenzlauer spendiert kleine Nettigkeit zum Advent

Ehrenamtler Eckhard Kroll hat für die Stadt übrigens auch nützliche Stehtische erfunden und gebaut. Diese sind durch einen marder- und vogelsicheren Schlitz mit großen Mülleimern verbunden. Zur Entleerung muss nur die Platte angehoben und der Beutel mit dem Unrat entnommen werden, erklärt der 80-Jährige. Sie kommen im Advent am Marktberg erstmals zum Einsatz.

 

 

 

zur Homepage