AGENDA-DIPLOM

Grünes Licht für Ferienangebot in Prenzlau

In Prenzlau dürfen die Agenda-Veranstaltungen für Ferienkinder trotz Corona-Pandemie stattfinden.
Nordkurier Nordkurier
Der REWE-Markt in Prenzlau gehört seit Jahren schon zu den Agenda-Partnern. Auch in diesem Jahr machen Matthias Becker un
Der REWE-Markt in Prenzlau gehört seit Jahren schon zu den Agenda-Partnern. Auch in diesem Jahr machen Matthias Becker uns sein Team wieder mit. Bei Enertrag steht nicht nur der Besuch eines Windparks auf dem Programm, sondern auch ein Besuch in der „Zauberwerkstatt” von Systemtechnik. . Foto: spz Alexandra Martinot
Der REWE-Markt in Prenzlau gehört seit Jahren schon zu den Agenda-Partnern. Auch in diesem Jahr machen Matthias Becker un
Der REWE-Markt in Prenzlau gehört seit Jahren schon zu den Agenda-Partnern. Auch in diesem Jahr machen Matthias Becker uns sein Team wieder mit. Alexandra Martinot
Prenzlau.

Das Ordnungsamt des Landkreises hat für die Durchführung der Prenzlauer Agenda-Veranstaltungen in den Sommerferien grünes Licht gegeben. Damit steht der Ferienaktion für Grundschüler und Schüler der weiterführenden Schulen nichts im Wege. Selbstverständlich müssen die Bestimmungen der Eindämmungsverordnung auch bei dieser Veranstaltungsreihe eingehalten werden. Die Agenda- Partner wurden bereits im Vorfeld sensibilisiert. Betriebe und Institutionen ermöglichen Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Agenda-Diploms Einblicke in ihre Arbeit.

Abstandsregeln bei Exkursionen

In der uckermärkischen Kreisstadt koordiniert die Stadt Prenzlau die Agenda-Angebote. Die Teilnehmerzahl wird so beschränkt, dass die Abstandsregeln bei den Exkursionen eingehalten werden können, informierte Alexandra Martinot, Pressesprecherin in der Stadt Prenzlau.

Hier gibt es den Plan

Die Veranstaltungsinformationen werden in diesem Jahr nicht in einem Heft veröffentlicht, sondern sollen auf der gerade im Entstehen befindlichen städtischen Internetseite für Kinder und Jugendliche zu finden sein. In den kommenden Tagen werden an den Schulen und in den Horten Infokarten verteilt, die auf die Seite hinweisen. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich in der Stadtinformation über die Agenda-Veranstaltungen informieren. Dort gibt es dann auch die Teilnahmeerklärungen und Stempelkarten, die aber auch von der Internetseite herunter geladen und ausgedruckt werden können. Veröffentlicht wird der Agenda-Veranstaltungsplan am Freitag, dem 19. Juni. Anmeldestart ist am Montag, dem 22. Juni.

www.agendadiplom.kiju-prenzlau.de

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage