Gut 100 Jahre lang war die Kirche Mariä Himmelfahrt in Schwedt ohne Glocken. Nun hat sie wieder welche.
Gut 100 Jahre lang war die Kirche Mariä Himmelfahrt in Schwedt ohne Glocken. Nun hat sie wieder welche. Eva-Martina Weyer
Katholische Kirche Schwedt

Heiligabend ertönen die Glocken das erste Mal

Neues Geläut für Mariä Himmelfahrt: Vier Glocken werden derzeit in der katholischen Kirche Schwedt montiert, die mehr als 100 Jahre ohne Glocken war.
Schwedt

Vier neue Glocken werden gerade in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in Schwedt eingebaut. In der Glockenstube hoch über dem Kirchenschiff sind Monteure der Firma Petit & Gebrüder Edelbrock aus Gescher (Westfalen) zu Gange. Sie sind darauf spezialisiert, Glocken an die richtige Stelle zu hieven, zu verankern und die Klöppel einzubauen. In Schwedt sind das die Glocke „Maria“ mit fast 1,5 Tonnen Gewicht, die Glocke „Seliger Bernhard Lichtenberg“ mit fast 700 Kilogramm und die kleinen Glocken „...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage