Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, der Schaden war dennoch groß. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, der Schaden war dennoch groß. (Symbolbild) Fotolia.Com
Verdacht auf Brandstiftung

Hoher Schaden durch Brand in Templin

In Templin gingen am späten Montagabend zwei Papiercontainer im Flammen auf. Dabei blieb es jedoch nicht.
Templin

Ein Feuer in der Fischerstraße in Templin hat am Montagabend für einen großen Sachschaden gesorgt, der auf 20.000 Euro geschätzt wird. Laut Polizei brannten am Montag gegen 23 Uhr zunächst zwei Altpapiercontainer mit je 1000 Liter Fassungsvermögen, ehe die Flammen dann auch noch einen in der Nähe stehenden Audi erfassten.

+++ Benzin-Reste aus der Zapfpistole in Templin angezündet +++

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, die Polizei ermittelt nun zur Ursache des Feuers. Es besteht Verdacht auf Brandstiftung.

Lesen Sie auch: Autowrack geht bei Templin in Flammen auf

zur Homepage