KRIMINALPOLIZEI ERMITTELT

Hoher Schaden nach Einbruch in Boitzenburger Land

Einbrecher nutzten offenbar einen arbeitsfreien Tag, um in einen Agrarbetrieb einzudringen. Der Wert des Diebesgutes ist beträchtlich.
Sigrid Werner Sigrid Werner
Unbekannte Täter sind bei einem Agrarbetrieb in der Gemeinde Boitzenburger Land eingebrochen.
Unbekannte Täter sind bei einem Agrarbetrieb in der Gemeinde Boitzenburger Land eingebrochen. Hauke-Christian Dittrich
Boitzenburger Land.

Den arbeitsfreien Tag der Deutschen Einheit haben Unbekannte offensichtlich für einen Einbruch in einen Agrarbetrieb im Boitzenburger Land genutzt. Wie die Polizei mitteilte, sind der oder die Täter in der Zeit vom 2. bis zum 4. Oktober gewaltsam in die Büroräume des Unternehmens eingedrungen. Dabei sollen sie Räume und darin befindliche Büroschränke durchsucht haben. Je ein Fenster ist aufgebrochen und beschädigt worden.

Gegenstände im Wert von 20 000 Euro gestohlen

Es wurde sofort eine Inventur durchgeführt. Demnach sollen Pflanzenschutzmittel im Wert von rund 20 000 Euro fehlen. Schuhabdruckspuren, die auf den oder die unbekannten Täter schließen lassen, wurden durch die Polizei gesichert. Die Kriminalpolizei hat mit Ermittlungen begonnen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Boitzenburger Land

zur Homepage