DIGITALISIERUNG IN DER UCKERMARK

Immer mehr auf Datenautobahnen statt zu Fuß zum Amt

In der Uckermark müssen Bürger in Coronazeiten oft nicht persönlich im Amt erscheinen, um ihre Anliegen zu regeln.
Nordkurier Nordkurier
Das Jobcenter Uckermark hat in Coronazeiten seine Meldeverfahren vereinfacht.
Das Jobcenter Uckermark hat in Coronazeiten seine Meldeverfahren vereinfacht. Sigrid Werner
In die Templiner Stadtverwaltung kommt man derzeit nur mit Termin. Viele lässt sich mittlerweile aber online erledigen.
In die Templiner Stadtverwaltung kommt man derzeit nur mit Termin. Viele lässt sich mittlerweile aber online erledigen. Sigrid Werner
Kfz-Zulassung und Umschreibung sind jetzt über das Internet möglich. Allerdings muss man einige Voraussetzungen erf&
Kfz-Zulassung und Umschreibung sind jetzt über das Internet möglich. Allerdings muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Mathias Scherfling
Prenzlau ·

Die Templiner und Prenzlauer Stadtverwaltung sowie der Landkreis haben ihre Türen derzeit für den regulären Besucherverkehr geschlossen. Ein Hineinkommen ist nur mit Termin möglich. Doch vieles funktioniert auch online. Der Landkreis Uckermark arbeitet daran, die Terminvergabe online zu ermöglichen. Für die Kfz-Zulassung ist das jetzt schon möglich. Weitere Bereiche sollen folgen. Wer einen Personalausweis mit freigeschalteter „eID-Funktion“ verfügt, kann bestimmte Kfz-Zulassungsvorgänge sogar komplett online erledigen. Aber auch Bauanträge können beim Kreis online gestellt werden, in der Stadt Prenzlau funktioniert das auch bei Anträgen auf Wohngeld.

Projektvorschläge online

Gänzlich online können Bürger Projektvorschläge für das Templiner Bürgerbudget (noch bis 31.03.2021 für 2022) einreichen. Und wer Schlaglöcher oder defekte Straßenlaternen melden möchte, muss nicht extra ins Templiner Rathaus kommen – das ist problemlos über die Maerker-App möglich. Auch die Vorschlagsbox für Bürger in Prenzlau kann online gefüllt werden.

Formulare herunterladen

Zudem können sich die Bürger bei vielen Anliegen Formulare von den Internetseiten herunterladen, ausfüllen und an die Ämter schicken.

Einsicht in B-Plan-Entwürfe

Auch die Einsicht in die Vorentwürfe zu Bebauungsplänen für Freiflächensolaranlagen im Boitzenburger Land sind auf der Internetseite einsehbar. Bürger können auch einen Termin in der Verwaltung machen und sich dort offene Fragen erklären lassen oder ihre Einwände bis 22. Januar zu Protokoll geben.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage