POLIZEI ERMITTELT

Jäger bei Milmersdorf vom Hund gebissen

Als ein Waidmann am Sonnabend durch seinen Wald streifte, entdeckte er frei umherlaufende Hunde. Dann folgte eine schmerzhafte Überraschung.
Einer von zwei frei im Wald herumlaufenden Hunden hat einen Jäger gebissen. (Symbolbild)
Einer von zwei frei im Wald herumlaufenden Hunden hat einen Jäger gebissen. (Symbolbild) Soeren Stache
Milmersdorf.

Am Sonnabendvormittag gegen 9.25 Uhr ist ein Jäger im Wald bei Milmersdorf unterwegs gewesen, als er zwei frei umherlaufende Hunde bemerkt hat. Da nur zwei Frauen in der Nähe waren, sprach er diese auf die Leinenpflicht für Hunde im Wald an. Dabei wurde der Jäger von einem der Hunde unvermittelt gebissen. Die Polizei ermittelt nun.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Milmersdorf

Kommende Events in Milmersdorf (Anzeige)

zur Homepage