COUNTDOWN LÄUFT

Junge Fußballer freuen sich auf Turnier in der Schweiz

Ende Mai hebt der Flieger ab. Die C-Junioren von Rot-Weiß Prenzlau spielen in Uster. Ein Gastgeschenk gibt es schon.
Konstantin Kraft Konstantin Kraft
Gemeinsam mit zwei Trainern und einem Betreuer werden die C-Junioren des FSV Rot-Weiß Prenzlau Ende Mai zu einem Turnier in die Schweiz fliegen.
Gemeinsam mit zwei Trainern und einem Betreuer werden die C-Junioren des FSV Rot-Weiß Prenzlau Ende Mai zu einem Turnier in die Schweiz fliegen. Enrico Bressel
Die Stadt Prenzlau hat als Gastgeschenk drei Fußbälle für die Reise organisiert. Auch der ehemalige Fußball-Profi Jimmy Hartwig hat darauf unterschrieben.
Die Stadt Prenzlau hat als Gastgeschenk drei Fußbälle für die Reise organisiert. Auch der ehemalige Fußball-Profi Jimmy Hartwig hat darauf unterschrieben. Konstantin Kraft
Prenzlau.

Die U15-Fußballmannschaft des FSV Rot-Weiß Prenzlau fliegt Ende Mai zu einem internationalen Turnier nach Uster in die Schweiz. Der Fußballverein FC Uster hat die Prenzlauer Fußballer zum „2. internationalen Leeman-Cup“ eingeladen, einem Fußballturnier für C-Junioren-Mannschaften.

Nur ein paar Tage

Das Turnier wird am 30. Mai stattfinden. Die Flüge seien bereits gebucht, erklärt Kai Fischer, Vorstandsmitglied beim FSV Rot-Weiß Prenzlau. 17 Jugendliche, zwei Trainer und ein Betreuer werden mit in die Schweiz reisen. Anreisetag soll der 29. Mai sein. Am Samstag, dem 1. Juni, geht es zurück nach Prenzlau.

Im Rennen um die Meisterschaft

Für die jungen Fußballer soll die Reise einen „schönen Saisonabschluss“ bilden, erklärt Trainer Enrico Bressel. Die U15 Mannschaft des FSV Rot-Weiß Prenzlau befinden sich gerade mitten im Rennen um die Meisterschaft in der Kreisliga. Von April bis Juni wird die Meisterschaft ausgespielt. Ein Platz unter den ersten drei sollte drin sein, so der Trainer.

Gastgeschenk vom Bürgermeister

Die Prenzlauer Fußballer fliegen nicht ohne Gastgeschenk in die Schweiz. Auf Initiative von Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos) wurden drei Fußbälle organisiert, auf denen sowohl der ehemalige Profifußballer Jimmy Hartwig als auch die Landrätin Karina Dörk (CDU) unterschrieben haben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage