KATZENGESCHICHTEN

Katze Minka wieder bei Vietmannsdorfer Familie

Kaum ist die Suche nach den Besitzern einer ausgebüxten Katze geglückt, da meldet sich schon die nächste Familie mit einem Fundkater.
Horst Skoupy Horst Skoupy
Minka, die sich in Vietmannsdorf verlaufen hatte, ist wieder bei ihrer Besitzerin.
Minka, die sich in Vietmannsdorf verlaufen hatte, ist wieder bei ihrer Besitzerin. Wolfgang Karbe
Einer Familie in Bebersee ist dieser schwarze Kater zugelaufen.
Einer Familie in Bebersee ist dieser schwarze Kater zugelaufen. privat
Templin.

In Vietmannsdorf hat sich das Schicksal einer grau-braun getigerten Katze zum Guten gewendet. Die kleine Streunerin hatte sich verirrt. Wolfgang Karbe hatte sich der lautstark klagenden Katzendame angenommen und die Suche nach deren Familie über soziale Medien und den Uckermark Kurier in die Wege geleitet.

Im Dorf verirrt

Mit Erfolg: Kaum stand die Nachricht am vergangenen Sonntag online, da meldete sich auch schon die Besitzerin. „Das Frauchen und die entlaufene Katze sind wieder glücklich vereint“, konnte Wolfgang Karbe melden. Die Katze gehört einer Frau am anderen Ende des Dorfes und heißt „Minka”, weiß der Vietmannsdorfer Wolfgang Karb inzwischen.

Neue Suche

Mittlerweile hat sich die nächste Familie gemeldet, die seit einiger Zeit einen tierischen Gast beherbergt. Sie wohnt in Bebersee. Dorthin hat sich ein rabenschwarzer Kater verirrt, informierte Viola Heller von der Stadtverwaltung Templin. Auch diese Familie hofft, dass jemand dieses bildschöne Tier vermisst. Der Kater sei sehr verschmust. Wer den Kater kennt und weiß, wo er hingehört, oder wer ihn vermisst, der kann sich unter 03987 2030117 melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin

zur Homepage