LIEFERPROBLEM

Kein Diesel an Prenzlauer Tanke

Die Spritpreise sind am Dienstag im Laufe des Tages extrem gefallen. Doch wer sein Fahrzeug an der Sprint-Tankstelle in Prenzlau mit Diesel befüllen möchte, hat derzeit schlechte Karten.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Die Dieselzapfhähne sind „angekettet”.
Die Dieselzapfhähne sind „angekettet”. Ines Markgraf
Für 1,21 Euro hätte man am Abend bei Sprint in Prenzlau tanken können. Als das Foto entstand, wurden die Preise aktualisiert. Super war weiterhin verfügbar.
Für 1,21 Euro hätte man am Abend bei Sprint in Prenzlau tanken können. Als das Foto entstand, wurden die Preise aktualisiert. Super war weiterhin verfügbar. Ines Markgraf
Prenzlau.

Die Preistafel vor der Sprint-Tankstelle in der Berliner Straße in Prenzlau zeigte noch 1,21 Euro po Liter an, als es schon gar keinen Diesel mehr gab. Wer das verlockende Angebot nutzen wollte, hatte schlechte Karten und musste sich eine andere Tankstelle in der Stadt suchen. Die boten am Abend – gegenüber den Vortagen – ebenfalls günstige Spritpreise an und verfügten über ausreichend Diesel.

Grund für die leeren Behälter ist ein Lieferengpass. Das Fahrzeug, dass den Diesel liefern sollte, hatte eine Panne. Alle Diesel-Zapfhähne wurden mit Absperrband „angekettet”. Auf die Frage, wann Nachschub kommt, wusste die Mitarbeiterin keine Antwort.

Update: Mittlerweile fließt wieder Diesel.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage