Der Kalender mit Bildern von Kindern ist in der Stadtinformation erhältlich.
Der Kalender mit Bildern von Kindern ist in der Stadtinformation erhältlich. Stadt Prenzlau
Kinder- und Jugendarbeit

Kinder aus Prenzlau gestalten Kalender

Kreismusikschule, Kulturagentur und die Stadt Prenzlau haben einen Kinderkalender veröffentlicht. Wie es zu der Idee kam, ist ungewöhnlich.
Templin

Anfang 2021 im Lockdown ist in der Kulturagentur in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Uckermark und der Stadt Prenzlau die Idee entstanden, einen Plakatwettbewerb zu initiieren. Jetzt ist daraus mehr geworden.

Mehr zu dem Plakatwettbewerb: Farbenfrohe Kinder-Plakate verbannen Tristesse

„Die Litfaßsäulen, an denen sonst mit Plakaten für die nächsten Konzerte der Kulturagentur und des Preußischen Kammerorchesters geworben wird, waren leer und trist, da keine Veranstaltungen stattfinden konnten“, erzählt Jürgen Bischof, Direktor der Uckermärkischen Kulturagentur und der Kreismusikschule. „Also riefen wir, gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Prenzlau, Hendrik Sommer (parteilos), die Kinder in der Stadt dazu auf, Plakate zu gestalten, mit denen wir Farbe ins Grau bringen wollten.“ Der Wettbewerb fand große Resonanz 60 Arbeiten wurden eingesandt. Sie boten die Möglichkeit, mehr daraus zu machen, als nur Plakate. So entstand der Kalender mit Kinderzeichnungen, der darüber hinaus mit Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche in der Stadt ergänzt wurde.

Mehr zur Kinder- und Jugendarbeit in Prenzlau: Kinder- und Jugendbeauftragter von Prenzlau eröffnet Angebot

Gedruckt wurde der Kalender in der Druckerei Nauendorf in Angermünde. Neben den Kindern, die sich an der Malaktion beteiligten, bekamen Kitas und Horte der Stadt Exemplare. Weitere Kalender werden an Einrichtungen vergeben, in denen sich Kinder treffen und wo Familien unterwegs sind. Wer selbst einen Kalender haben möchte, kann sich in der Stadtinformation melden.

zur Homepage