Krankenhäuser

Kliniken in Schwedt und Templin lockern Besucherregeln

Patienten in Schwedt und Templin haben wieder mehr Möglichkeiten, Besucher zu empfangen. In Prenzlau sieht es noch anders aus.
Im Sana Krankenhaus Templin sind Patientenbesuche nun wieder etwas leichter möglich.
Im Sana Krankenhaus Templin sind Patientenbesuche nun wieder etwas leichter möglich. Sigrid Werner
Templin

Für das Asklepios Klinikum Uckermark in Schwedt ab Donnerstag gelockerte Regelungen für Besucher von Patienten. Wie die Klinikleitung mitteilte, seien von Montag bis Sonntag in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr Patientenbesuche wieder erlaubt. Besuche sind allerdings an einige Voraussetzungen geknüpft. So müssen Besucher eine FFP2-Maske tragen und dürfen nicht unter Erkältungssymptomen leiden.

++ Zutritt ins Klinikum nur mit negativem Testergebnis ++

Außerdem muss ein negatives Ergebnis von einem Coronatest vorgelegt werden. Bei einem PCR-Test darf der Test nicht länger als 48 Stunden zurückliegen, bei einem Schnelltest nur maximal 24 Stunden. Alternativ ist der Zutritt als Besucher auch mit einem gültigen Impfnachweis ab zwei Wochen nach der letzten erforderlichen Impfung, in der Regel der zweiten, möglich. Für Genesene, die in den vergangenen sechs Monaten eine Coronainfektion hatten, gilt, dass sie mit einem Genesenennachweis in die Klinik kommen dürfen.

Mehr lesen: Besuch in Templins Sana Klinik wieder gestattet

Ähnliche Reglungen wie in Schwedt wurden laut Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH bereits ab Mittwoch für das Sana Krankenhaus in Templin eingeführt. Je nach Station sind Besuche aber nur an jeweils einem Wochentag möglich, meist am Mittwoch oder Donnerstag. Nur für geriatrische Patienten sind zwei Besuchstage pro Woche, Dienstag und Donnerstag, vorgesehen. Besuchszeiten sind jeweils zwischen 15 und 18 Uhr.

Lesen Sie auch: Corona-Pandemie beeinträchtigt Krankenhaus Prenzlau

Dagegen gelten für das Krankenhaus Prenzlau vorerst noch andere Besuchsregelungen. Hier sind nach Angaben der Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH unangemeldete Besuche noch immer nicht möglich. Besuche sollen zudem nach Anmeldung möglichst nur durch eine Bezugsperson des Kranken erfolgen. Eine FFP2-Maske ist ebenfalls vorgeschrieben, allerdings ist hier kein negativer Coronatest beziehungsweise kein Nachweis über eine Impfung oder Genesung erforderlich.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage