STREITTHEMA

Kritik am Freibrief für Kitesurfer auf Unteruckersee

Für Wassersportler bietet der Unteruckersee ideale Bedingungen. Doch eigentlich sind viele Wassersportarten auf dem Gewässer verboten.
Die Verbotsschilder am Seeufer lassen keinen Interpretationsspielraum zu.
Die Verbotsschilder am Seeufer lassen keinen Interpretationsspielraum zu. Konstantin Kraft
Diese Stelle am Ufer des Unteruckersees bei Seelübbe hat sich zum Hotspot für Kitesurfer entwickelt.
Diese Stelle am Ufer des Unteruckersees bei Seelübbe hat sich zum Hotspot für Kitesurfer entwickelt. Konstantin Kraft
Massive Betonplatten verhindern, dass die sensiblen Seewiesen von Autos zugeparkt werden.
Massive Betonplatten verhindern, dass die sensiblen Seewiesen von Autos zugeparkt werden. Konstantin Kraft
Der Zaun, der am Seeufer aufgestellt wurde, wird einfach missachtet.
Der Zaun, der am Seeufer aufgestellt wurde, wird einfach missachtet. Konstantin Kraft
Seelübbe.

Das Ostufer des Unteruckersees, kurz nach dem Bahnübergang bei Seelübbe, hat sich zum Hotspot für Kitesurfer entwickelt. Zum Ärger vieler Anwohner, wie Sebastian Suhr, Ortsvorsteher in Seelübbe, monierte. Schon seit mehreren Jahren wehren sich die Dorfbewohner gegen das Überhandnehmen, doch vergeblich. Dabei ist das Kitesurfen laut Landesschifffahrtsverordnung auf dem Unteruckersee nicht erlaubt. Die Surfer lassen sich jedoch davon nicht abhalten, auch weil die Stadt Prenzlau eine Art Duldung ausgesprochen...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Seelübbe

Kommende Events in Seelübbe

zur Homepage