VIZEPOSTEN VAKANT

Landkreis Uckermark sucht neuen 1. Beigeordneten

Nach der Abwahl von Bernd Brandenburg muss die Stelle des 1. Beigeordneten der Landrätin ausgeschrieben werden. Das dauert jedoch seine Zeit.
Uckermark-Landrätin Karina Dörk ist auf der Suche nach einem neuen 1. Beigeordneten. Die Stelle wird ausgeschrieben.
Uckermark-Landrätin Karina Dörk ist auf der Suche nach einem neuen 1. Beigeordneten. Die Stelle wird ausgeschrieben. Benedikt Dittrich
Prenzlau.

In der Verwaltungsspitze des Landkreises Uckermark ist derzeit eine Stelle vakant. Die Funktion des 1. Beigeordneten muss ausgeschrieben werde, nachdem der bisherige Amtsinhaber Bernd Brandenburg (SPD) am vergangenen Mittwoch von der Mehrheit der Kreistagsmitglieder abgewählt worden war.

Bundesweite Suche

Nach einer Entscheidung des Verwaltungsrates der Kreisverwaltung Uckermark wird die Ausschreibung der Stelle des 1. Beigeordneten vorbereitet, informierte am Dienstag Pressesprecherin Ramona Fischer. Die Ausschreibung des Stellvertreters oder der Stellvertreterin von Landrätin Karina Dörk (CDU) soll bundesweit erfolgen.

Entscheidung im Dezember

Das Verfahren läuft nicht ohne die Beteiligung der uckermärkischen Kreistagsabgeordneten. Sie entscheiden zunächst über den Text der Ausschreibung, und zwar auf der nächsten Kreistagssitzung, die nach der Sommerpause am 23. September stattfindet. „Nach dem Beschluss des Ausschreibungstextes und der anschließenden Veröffentlichung der Ausschreibung soll der Kreistag in seiner Sitzung am 2. Dezember einen 1. Beigeordneten wählen“, so die Pressesprecherin.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage