KREISWAHLAUSSCHUSS

Landtagswahl: Diese Kandidaten treten in der Uckermark an

Am Freitag wurden die Direktkandidaten zur Landtagswahl zugelassen. Prenzlau und Templin sind in unterschiedlichen Wahlkreisen.
Nordkurier Nordkurier
Die Landtagswahl in Brandenburg findet am 1. September statt.
Die Landtagswahl in Brandenburg findet am 1. September statt. Silas Stein
Templin.

Der Kreiswahlausschuss Uckermark hat am Freitag die Wahlvorschläge für den Wahlkreis 10 (Uckermark III/ Oberhavel IV) bestätigt, informierte der zuständige Kreiswahlleiter Patrick Repke aus Oranienburg. Demnach werden die Wähler aus der Gemeinde Boitzenburger Land und den Städten Templin und Lychen gemeinsam mit den Wählern aus Fürstenberg/Havel, Zehdenick und dem Amtsbereich Gransee folgende Kandidaten auf ihrem Stimmzettel finden:

Wahlkreis 10

1) SPD: Karsten Peter Schröder (Elektromaschinenbauer)
2) CDU: Annett Polle (Bankkauffrau)
3) DIE LINKE: Andreas Büttner (Staatssekretär)
4) AfD: Sabine Barthel (Versicherungsmaklerin)
5) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Carla Kniestedt (Journalistin, Moderatorin)
6) Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen/Freie Wähler BVB/FREIE WÄHLER: Harald Engler (Meister der Nachrichtentechnik)
8) FDP: Stephan Freiherr von Hundelshausen (Rechtsanwalt)
9) Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP: Dr. Dirk Lorenzen (Physiker)
10) DEUTSCHE KONSERVATIVE Uwe Kozian (Laborant)
11) Einzelbewerber Silvio Herbig (Geschäftsführer)

Im Wahlkreis 11 (Uckermark I), zu dem die Städte Prenzlau und Angermünde, die Ämter Brüssow, Gerswalde, Gramzow sowie die Gemeinden Nordwestuckermark und Uckerland gehören, wurden vom Kreiswahlausschuss des Landkreises Uckermark folgende Kandidatinnen und Kandidaten für die Direktwahl zugelassen:

Wahlkreis 11

1) SPD: Hanka Mittelstädt (Landwirtin)
2) CDU: Andreas Meyer (Fahrlehrer)
3) DIE LINKE: Anne-Frieda Reinke (Studienrefendarin)
4) AfD: Felix Teichner (Industriemechaniker)
5) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Britt Stordeur (Amtsleiterin Wirtschaftsförderung)
6) Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen/Freie Wähler BVB/FREIE WÄHLER Christine Wernicke (Diplom-Agraringenieurin)
8) FDP: Christoph Reiss (Student)

Wahlkreis 12

Im Wahlkreis 12 (Uckmark II), zu dem die Stadt Schwedt/Oder sowie die Ämter Oder-Welse und Gartz gehören, wurden vom Kreiswahlausschuss des Landkreises Uckermark folgende Kandidatinnen und Kandidaten für die Direktwahl zugelassen:

1) SPD: Mike Bischoff (Landtagsabgeordneter)
2) CDU: Silke Nessing (Diplom-Pädagogin)
3) DIE LINKE: Heike Heise-Heiland (Förderschullehrerin)
4) AfD: Sebastian Schubert (Qualitätsmanager)
5) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Sven Uerkvitz (Vermessungstechniker)
6) Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen/Freie Wähler BVB/FREIE WÄHLER Torsten Gärtner (Bankkaufmann)
8) FDP: Sascha Lademann (Finanzwissenschaftler)

Die auf Wahlvorschlagsnummer 7 platzierte Partei (Piraten) hat für die Wahlkreise 10, 11 und 12 keine Wahlvorschläge für Direktkandidaten eingereicht.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin

zur Homepage