ERÖFFNUNG

Lichterglanz und Glühweinduft rund ums Rathaus Templin

Nun haben auch die Templiner ihren Weihnachtsmarkt. Am Freitagabend wurde er mit dem traditionellen Stollenanschnitt eröffnet.
Noch bis zum 4. Advent können die Templiner und ihre Gäste über den Weihnachtsmarkt bummeln.
Noch bis zum 4. Advent können die Templiner und ihre Gäste über den Weihnachtsmarkt bummeln. Uwe Werner
Ein rund zwei Meter langer Stollen wurde bei der Eröffnung des Templiner Weihnachtsmarktes von Bürgermeister Detlef
Ein rund zwei Meter langer Stollen wurde bei der Eröffnung des Templiner Weihnachtsmarktes von Bürgermeister Detlef Tabbert (ganz links), dem Weihnachtsmann und weiteren Helfern angeschnitten. Uwe Werner
Templin.

Die Templiner Weihnacht 2019 ist eröffnet. Der traditionelle Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt, organisiert von der Tourismus-Marketing Templin GmbH (TMT), kann noch bis 22. Dezember besucht werden.

Zwei Meter langer Stollen

Zum offiziellen Auftakt haben Bürgermeister Detlef Tabbert (Die Linke) und der Weihnachtsmann gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Franz-Christoph Michel, TMT-Geschäftsführer Ernst Volkhardt und Stefan Ricken vom Aufsichtsrat der TMT sowie weitere Helfer einen rund zwei Meter langen Stollen angeschnitten. Das von der Bäckerei Kolberg gesponserte Backwerk wurde anschließend zugunsten des Vereins „Hilfe gegen soziale Not“ verkauft.

Märchenstadtführung für Kinder

Ein nicht zu übersehender Überraschungsgast und beliebtes Fotomotiv zur Eröffnung des Templiner Weihnachtsmarktes war die Weihnachtsfee. Sie strahlte bereits vor der LED-Feuer-Show bei ihren Runden über den Weihnachtsmarkt. Am Sonnabendnachmittag sollte es als Familienaktion eine Märchenstadtführung (14.30 Uhr) und im Anschluss ein weihnachtliches Kinderprogramm geben. Bis in den Abend hinein war ein buntes Programm aus Musik und Unterhaltung geplant. Ein großer Weihnachtsrummel bietet Spaß und Nervenkitzel pur.

Adventssingen am Sonntag

Am Sonntag, dem 14. Dezember, werden die Boitzenburger Mühlengeister ab 14.30 Uhr auf dem Templiner Weihnachtsmarkt mit ihrem Märchenstück „Die sieben Geißlein” ein Gastspiel geben. Danach soll gegen 15.30 Uhr ein von Templinern ausdrücklich gewünschtes großes Adventssingen stattfinden.

Die Karte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls uns ein Weihnachtsmarkt entgangen ist, dann schreiben Sie uns bitte einfach eine kurze Mail an [email protected].

Wichtig sind dabei folgende Angaben:

  • Name des Weihnachtsmarktes
  • Wo (Ort und bei größeren Orten wo genau)
  • Wann (Datum und Uhrzeiten)

Wir tragen die entsprechenden Weihnachtsmärkte dann nach.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage