POLIZEIKONTROLLE BEI SCHWEDT

Lkw-Fahrer bei „Elefantenrennen“ auf B2 erwischt

Am Mittwoch überprüften Polizeibeamte Lastwagen im Raum Schwedt. Dabei wurde nicht nur ein Regelverstoß aufgedeckt.
Sven Wierskalla Sven Wierskalla
Die Polizei nutzte in Zusammenarbeit mit anderen Behörden einen Parkplatz vor der PCK Raffinerie, um Lkw zu kontrollieren
Die Polizei nutzte in Zusammenarbeit mit anderen Behörden einen Parkplatz vor der PCK Raffinerie, um Lkw zu kontrollieren. Polizei
Schwedt.

Im Rahmen einer groß angelegten Polizeikontrolle hat am Mittwoch ein Lotsenfahrzeug zwei Lkw-Fahrer erwischt, die sich auf der B2 (neu) ein sogenanntes Elefantenrennen geliefert haben. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag waren auf der Bundesstraße beide Spuren in Richtung Schwedt blockiert und die Fahrzeuge hatten die erlaubten 60 Kilometer pro Stunde deutlich überschritten. Das blieb nicht folgenlos. Die betroffenen Fahrzeuglenker müssen nun mit empfindlichen Strafen rechnen.

Drei Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten festgestellt

Bei der Kontrolle, bei der die Lastwagen von den Bundesstraßen in und um Schwedt auf einen geräumigen Parkplatz vor dem PCK gelenkt wurden, kooperierte die Polizeibeamten mit der Lebensmittelüberwachung und dem Amt für Arbeitsschutz des Landkreises Uckermark. Von insgesamt 37 angehaltenen Fahrzeugführern wurden die Fahrerkarten ausgelesen und nur drei Verstöße gegen die Lenk-und Ruhezeiten sowie acht Geschwindigkeitsüberschreitungen registriert. Zwei technische Verstöße und ein Verstoß gegen die Ladungssicherung zählten zu den Ergebnissen in Schwedt.

Zwei Autofahrer fast 30 Kilometer pro Stunde zu schnell

Bei einer parallel angesetzten Geschwindigkeitskontrolle auf der B166 wurden 994 durchfahrende Kraftfahrzeuge angemessen. Davon waren 59 zu schnell. Die Halter der zu schnellen Fahrzeuge werden in den nächsten Wochen Post aus der Zentralen Bußgeldstelle bekommen. Die „Tagesschnellsten“ lagen bei 94 beziehungsweise 93 Kilometern pro Stunde, abzüglich der 6 km/h Toleranz, also vorwerfbare Überschreitungen von 28 und 27 km/h. Von den polnischen beziehungsweise ukrainischen Fahrern wurden entsprechende Sicherheitsleistungen erhoben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

zur Homepage