Das Museum für Stadtgeschichte in Templin verfügt über viele interessante Ausstellungsstücke.
Das Museum für Stadtgeschichte in Templin verfügt über viele interessante Ausstellungsstücke. Sigrid Werner
Positive Entwicklung

Lob fürs Templiner Museumsteam

Die Tourismus Marketing Templin GmbH (TMT) betreibt das Stadtmuseeum erst seit Kurzem. Nun gibt es aber große Pläne.
Templin

Seit 2021 betreibt die Tourismus Marketing Templin GmbH (TMT) das Museum für Stadtgeschichte im Auftrag der Stadt. In Regie der TMT konnte die Zahl der Besucher von 2000 auf über 3000 Gäste im letzten Jahr gesteigert werden.

+++ Schau öffnet ihre Türen +++

Darüber informierte Museumsleiterin Sylvia Helbing die Mitglieder des Ausschusses für Soziales, Kultur, Bildung und Sport in deren jüngster Sitzung unter anderem. Wie sie außerdem erklärte, würden sie und ihre Kollegin Teresa Esteban bis Ende 2022 die Dauerausstellung umgestalten.

Lesen Sie auch: Stadtmuseum Templin will auch Veranstaltungsort sein

Langfristig plane man eine 3 D-Projektion für eine virtuelle Begehbarkeit des Turmes. Dazu seien jedoch Fördermittel nötig. Die Stadtverordnete Sybille Lipski (Die Linke) zeigte sich beeindruckt vom Engagement des Teams. „Es war eine gute Entscheidung der Stadtverordneten, das Museum der TMT zu übergeben.“

zur Homepage