Der Architekt Olaf Beckert steht vor dem Altar der Marienkirche. Beckerts Ziel ist es, mithilfe einer Spendenaktion den Glanz
Der Architekt Olaf Beckert steht vor dem Altar der Marienkirche. Beckerts Ziel ist es, mithilfe einer Spendenaktion den Glanz des Altarschreins wiederherzustellen. Die Restaurierungsarbeiten sollen bis spätestens 2026 abgeschlossen sein. Dominik Prähofer
Prenzlauer Marienkirche

Marienaltar soll 2026 in neuem Glanz erstrahlen

Die Marienkirche in Prenzlau hat eine bewegte Geschichte. Für die rund 90.000 Euro teure Renovierung des Altarschreins gibt es eine Spendenaktion.
Prenzlau

Die Geschichte der Marienkirche erstreckt sich über viele Jahrhunderte und ist dementsprechend reich an historischen Entwicklungsschritten. So ist die in ihrer heutigen Form dreischiffige Hallenkirche einst als hochgotischer Backsteinbau errichtet worden. Als Nachfolgebau einer in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts geschaffenen Feldsteinkirche wesentlich bescheideneren Ausmaßes gebaut, überstand sie viele Wirren. Im April 1945 wurde das Bauwerk – wie fast die gesamte Innenstadt – durch Kriegseinwirkung...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage