Ingo Bichler liebt die Harlekin-Figur vorm Kloster: „Dieser lustige Kerl ist ein bisschen wie ich: verschmitzt und humor
Ingo Bichler liebt die Harlekin-Figur vorm Kloster: „Dieser lustige Kerl ist ein bisschen wie ich: verschmitzt und humorvoll.” Claudia Marsal
Bis zur Wende hat Ingo Bichler am Hafen Rostock gearbeitet und gutes Geld verdient.
Bis zur Wende hat Ingo Bichler am Hafen Rostock gearbeitet und gutes Geld verdient. Bernd Wüstneck
Ein Besuch auf dem Friedhof gehört bei seinen Prenzlau-Visiten dazu.
Ein Besuch auf dem Friedhof gehört bei seinen Prenzlau-Visiten dazu. Archiv
Ex-Prenzlauer erzählt

Mit 18 schon mehr verdient als der Vater

Ingo Bichler ging vor der Wende in den Norden – des Geldes wegen. Heute hat er als Werkschützer ein gutes Auskommen. In die Heimat zieht's ihn dennoch.
Prenzlau

Mit dem Zehnte-Klasse-Abschluss in der Tasche verließ Ingo Bichler 1983 seine Heimatstadt. Der Prenzlauer begann in Rostock eine Ausbildung für Lagerwirtschaft und blieb der Hansestadt danach als Facharbeiter für Umschlagprozesse erhalten. Die Arbeit machte Spaß, doch mit Blick auf die monatlichen Lohnzettel fing der Geselle schnell an, erneut die Schulbank zu drücken. „Eine Qualifikationsmaßnahme jagte die andere“, erinnert er sich knapp 40 Jahre später zurück. „Mein Antrieb war stets ein Mehr an Geld“,...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage