In Casekow wurden teure Koi-Karpfen aus einem Teich entwendet.
In Casekow wurden teure Koi-Karpfen aus einem Teich entwendet. Christian Hager
Diebstahl

Mit lebender Beute aus Casekow auf und davon

Noch unbekannte Kriminelle vergingen sich gleich an mehreren Orten in der Uckermark an fremdem Eigentum.
Casekow

Unbekannte haben von einer Baustelle im Gerswalder Ortsteil Friedenfelde mehrere Meter bereits verlegter Kupferrohre gestohlen. Der Diebstahl ist am Donnerstag entdeckt worden. Die Täter hinterließen so einen Schaden von rund 5000 Euro, schildert die Pressestelle der Polizeidirektion Ost.

+++ Schmuck, Bargeld und Uhren aus Haus in Grünow gestohlen +++

Einen Tag später wurde der Polizei ein weiterer Diebstahl angezeigt, der sich in Casekow abspielte. Wie die Polizei schildert, seien dabei noch Unbekannte auf ein Grundstück in der Friedensstraße vorgedrungen. Dort stahlen sie dann aus einem Teich mehrere Koi-Karpfen von erheblichem Wert. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei zu den Tätern und zum Verbleib der Tiere.

Lesen Sie auch: Einbruch ins Schlafzimmer

Dabei gehen die Beamten davon aus, dass die Täter die lebende Beute schnell zu Geld machen wollen und dabei die Diebe geschnappt werden können. Verschiedene Spuren von den Unbekannten konnten am Tatort gesichert werden.

zur Homepage