TOLLES KINDERPROGRAMM

Mit tierischen Gästen zum Wichmannsdorfer Seefest

Ursula Stöter trat bei dem Fest als Troll Trude auf und hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen. Das freute vor allem die Jüngsten.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Ursula Stöter alias Troll Trude präsentierte sich mit einer Echse auf dem Kopf.
Ursula Stöter alias Troll Trude präsentierte sich mit einer Echse auf dem Kopf. Bernhhardt Rengert
Auch für Stofftiere war reichlich gesorgt.
Auch für Stofftiere war reichlich gesorgt. Bernhhardt Rengert
2
SMS
Wichmannsdorf.

Eine tierische Begebenheit erlebte Vicky Blum beim Seefest in Wichmannsdorf. Beim Kinderprogramm, gestaltet von Ursula Stöter, die als Troll Trude mit ihrem Hobbyzoo auftrat, kamen Echse, Ratte, Huhn und Katze zum Einsatz. Zuvor kamen vor allem die älteren Gäste im Publikum auf ihre Kosten, denn die Lychener Blasmusiker sorgten für Stimmung und luden auf die Tanzfläche. Die war auch am späten Abend noch, als das große Lagerfeuer am Haussee loderte, gut gefüllt.

Stabwechsel im Ortsvorstand

Die Eröffnung des Seefestes nutzte Klaus Kerwitz, langjähriger Ortsvorsteher von Wichmannsdorf, für  Abschieds- und Dakesworte. Zum neuen Ortsvorsitzenden wurde Jochen Müller gewählt, sein Stellvertreter ist nun Holger Bade. Im Ortsvorstand ist außerdem noch Christian Hans aktiv.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet