Ein schwerer Unfall am Mittwoch auf der A20 hat zwei Menschen das Leben gekostet.
Ein schwerer Unfall am Mittwoch auf der A20 hat zwei Menschen das Leben gekostet. Cindy Mutschler
Mögliche Zeugenaussage

Nach tödlichem Unfall auf A20 bei Prenzlau Lkw-Fahrer gesucht

Bei einem schweren Unfall am Mittwochmorgen auf der A20 bei Prenzlau starben zwei Menschen. Die Polizei sucht weitere Zeugen des Unglücks.
Prenzlau

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der A20 am Mittwochmorgen sind nach Information der Polizei eine 63-jährige Frau und ein 75 Jahre alter Mann verstorben. Bei der Ermittlung zur genauen Unfallursache bittet die Polizei nun um Zeugenhinweise.

Mehr zu dem Unfall: Familie erlebt auf dem Weg zur Ostsee Tragödie auf A20

Insbesondere der Fahrer eines mutmaßlich weißen Lkw mit Anhängern, welcher kurz vor dem Geschehen den Unfallort passiert haben soll, könnte ein wichtiger Zeuge sein und möge sich umgehend bei der Kriminalpolizei der Inspektion Uckermark unter der Rufnummer 03984 350 melden.

Lesen Sie auch: Autobahn 20 bei Prenzlau nach Unfall voll gesperrt

Darüber hinaus werden aber auch andere Zeugen, die bislang nicht mit der Polizei in Kontakt getreten sind, gesucht.

zur Homepage