Radfahrerin verletzt
Nach Unfall geflüchtet

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Fahrerflucht gegen den unbekannten Fahrer des VW Transporters.
Die Polizei ermittelt jetzt wegen Fahrerflucht gegen den unbekannten Fahrer des VW Transporters.
Archiv Nk

In Schwedt wurde eine Frau auf ihrem Fahrrad von einem Transporterbus angefahren. Doch der Autofahrer dachte gar nicht daran anzuhalten.

Am Sonntag gegen 17.15 Uhr wollte eine Frau mit ihrem Fahrrad die Kreuzung Werner-Seelenbinder-Straße/B166 in Schwedt überqueren. In diesem Moment kam ein VW Kastenwagen T5 mit uckermärkischem Kennzeichen und streifte die Fahrradfahrerin mit der rechten Seite. Die 53-Jährige kam zu Fall und zog sich dabei erhebliche Beinverletzungen zu.

Transporterfahrer begeht Unfallflucht

Der Fahrer des Transporters hielt nach dem Zusammenstoß nicht an und fuhr in Richtung Gartz davon. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark wegen Verdacht auf Fahrerflucht.