HILFE FÜR JUNGE FAMILIEN

Netzwerk Gesunde Kinder feiert in Templin

Seit zehn Jahren gibt es in der Uckermark Ansprechpartner, die jungen Eltern zur Seite stehen. Grund genug für ein fröhliches Fest.
Michaela Kumkar Michaela Kumkar
Beim Straßenfest des Netzwerkes war eine Menge los. Unter anderem gab es ein Puppenspiel für die Kinder.
Beim Straßenfest des Netzwerkes war eine Menge los. Unter anderem gab es ein Puppenspiel für die Kinder. Michaela Kumkar
Für Koordinatorin Peggy Redlich-Pahl (links) und Nany Steinkopf war das Jubiläum ein sehr emotionaler Moment.
Für Koordinatorin Peggy Redlich-Pahl (links) und Nany Steinkopf war das Jubiläum ein sehr emotionaler Moment. Michaela Kumkar
Alle Hände voll zu tun hatten die Mitarbeiterinnen der Templiner Woba, um die vielen Wünsche nach Luftballons zu erf
Alle Hände voll zu tun hatten die Mitarbeiterinnen der Templiner Woba, um die vielen Wünsche nach Luftballons zu erfüllen. Michaela Kumkar
Malen konnten Kinder am Stand des zahnärztlichen Dienstes des Landkreises Uckermark.
Malen konnten Kinder am Stand des zahnärztlichen Dienstes des Landkreises Uckermark. Michaela Kumkar
Templin.

Das Netzwerk Gesunde Kinder in der Westuckermark hat sich gemausert. Es ist seit zehn Jahren Ansprechpartner für junge Familien in der Region. Jetzt wurde das Jubiläum mit einem großen Straßenfest in Templin gefeiert. Rund 200 Mädchen und Jungen im Alter bis zu drei Jahren werden zurzeit betreut, so Peggy Redlich-Pahl, Koordinatorin in Templin.

Paten zur Seite

Ziel des Netzwerkes ist es, junge Eltern bei der gesunden Entwicklung ihres Kindes zu unterstützen. 43 ausgebildete aktive Paten stehen ihnen dabei zur Seite in Templin und Prenzlau zur Seite. Sie geben Vätern und Müttern ehrenamtlich Hinweise und Anregungen nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch in den drei ersten Lebensjahren des Kindes.

Unterstützung durch viele Partner

Darüber hinaus vermittelt das Netzwerk den Eltern kompetente Partner aus medizinischen, pädagogischen und sozialen Bereichen, Vertreter unterschiedlicher Institutionen und Verbände. Interessierten Eltern werden verschiedene Veranstaltungen angeboten. Die Kosten für die Offerte tragen das Land Brandenburg sowie der DRK Kreisverband Uckermark West/Oberbarnim e. V. Er ist Träger des Netzwerkes, das auch durch zahlreiche Kooperationspartner unterstützt wird.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage