ENTSORGUNG

Neuer Wertstoffannahmehof bei Templin eröffnet

Das Gelände des ehemaligen Kreisbetriebes für Landtechnik hat sich mächtig verändert. Rund eine Million Euro wurde in das Areal investiert.
Regina und Bernd Kliche, Doreen Stabenow und Dirk Kliche von der Firma B.A.T., UDG-Geschäftsführer Thomas Hacker und
Regina und Bernd Kliche, Doreen Stabenow und Dirk Kliche von der Firma B.A.T., UDG-Geschäftsführer Thomas Hacker und Mitarbeiter David Schwenn auf dem neuen Wertstoffannahmehof (von links). Michaela Kumkar
Templin.

Uckermärkische Dienstleistungsgesellschaft mbH hat auf dem vier Hektar großen Areal des ehemaligen Kreisbetriebs für Landtechnik (KfL) an der Milmersdorfer Chausee 77 einen neuen Wertstoffannahmehof für Bürger der Region Templin eingerichtet. Sie können dort unter anderem Abfälle wie Grünschnitt, Sperrmüll, Elektronikschrott, Papier und Pappe bis hin zu Bauschutt abgeben. Umfassende Informationen dazu findet man auf der Homepage der UDG. Die

Erheblich in das Areal investiert

Knapp ein Jahr hat es gedauert, das Projekt in die Tat umzusetzen, so UDG-Geschäftsführer Thomas Hacker. Die Uckermärkische Entwicklungsgesellschaft mbH hatte das Gelände gekauft. Durch die Corona-Krise habe sich die Eröffnung des Annahmehofes ein wenig verzögert. „Investiert wurde in das Bauvorhaben rund eine Million Euro.“ Eine Reihe alter Gebäude, darunter das Heizhaus mit dem markanten Schornstein, wurden abgerissen, zwei Gebäude, die jetzt genutzt werden, saniert. Für eine große Lkw-Waage oder die Stellplätze für die großen Wechselcontainer, mit denen die UDG Abfälle entsorgt, sind entsprechende Betonflächen entstanden.

Templin gehört zu großen Standorten

„Insgesamt betreiben wir in der Uckermark 14 solcher Annahmehöfe. Nicht in allen bieten wir die gesamte Palette der Annahme an”, sagte Thomas Hacker. Der Templiner Standort verfügt über den Standard wie man ihn auch in Angermünde, Prenzlau und Schwedt findet. Er hat deshalb auch von Montag bis Sonnabend geöffnet, täglich von 10 bis 18 Uhr, sonnabends von 8 bis 13 Uhr.“

 

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage