KOSTENLOS

Online-Seminar für Uckermärker Fremdenführer

Wer Touristen Prenzlau oder die Region zeigen will, muss einiges bieten. Für Guides gibt es jetzt interessante Weiterbildungsangebote.
Wie Guides Touristen Prenzlau interessant präsentieren können, können sie in einem Online-Seminar lernen.
Wie Guides Touristen Prenzlau interessant präsentieren können, können sie in einem Online-Seminar lernen. Klaus-Peter Kappest
Prenzlau.

Nicht nur, aber auch wegen der Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie geht die Stadtinformation Prenzlau neue Wege in der Weiterbildung von Guides und Fremdenführern. Dabei geht es um für die deutschen beziehungsweise polnischen Teilnehmer kostenlose Online-Seminare zur Arbeit als Guide. Die Stadtinformation unterstützt im Zuge dessen ein Kooperationsprojekt der Touristiker der Stadt Stettin (Visit Sczcecin) und des Tourismusvereins Angermünde.

Unterhaltsam präsentieren

Im Rahmen der Online-Seminare werden Guides und Fremdenführer unterrichtet, wie sie Gebäude, Denkmäler und Wahrzeichen Touristen auf eine spannende und unterhaltsame Weise erklären und darbieten können. Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden, ihre Führungen und Darstellungen attraktiver zu gestalten, um so noch mehr Touristen für ihre Angebot zu gewinnen.

Mehrere Termine im Angebot

Die Teilnehmenden erwarten sechs 90-minütige theoretische Sitzungen und ein praktischer Teil, in dem zwei verschiedene Geschichten geschrieben werden. Zugleich soll diese neue Form der Online-Weiterbildung auch ein Ort des Erfahrungsaustausches für die Teilnehmenden sein. Die Online-Seminare finden zu folgenden Terminen statt: 7. und 28. August, 4., 11. und 25. September sowie am 16. Oktober.

Ansprechpartnerin ist Marta Borowska:

E-Mail: [email protected]

Telefon: +48 723 444 442

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage