KÖRPERVERLETZUNG

Opfer widerspricht sich vor Prenzlauer Amtsgericht

Eine 18-Jährige behauptete, ein Mann aus Somalia hätte sie tätlich angegriffen. Doch bei der Verhandlung wurde die Sache immer unklarer.
Das Verfahren vor dem Amtsgericht Prenzlau wurde letztlich gegen eine Geldauflage eingestellt.
Das Verfahren vor dem Amtsgericht Prenzlau wurde letztlich gegen eine Geldauflage eingestellt.
Prenzlau.

Weil er eine junge Frau unter Alkoholeinfluss geschlagen und beleidigt haben soll, hat sich ein 36-jähriger Mann aus Somalia vor dem Strafrichter am Amtsgericht Prenzlau verantworten müssen. Die Staatsanwaltschaft hatte Anklage wegen Körperverletzung erhoben, da gegen den ergangenen Strafbefehl in Höhe von 360 Euro Einspruch eingelegt worden.

„Wir waren damals alle besoffen“, bekannte der Angeklagte. „Die Frau hat mich verfolgt und beleidigt und deren Freund hat mich geschubst.“ Geschlagen habe er...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage