XXL-FAN AUS PRENZLAU

Paradiesvogel erobert die Welt der Promis (Video)

Ein 18-Jähriger mit einem großen Faible für Scheinwerfer erfüllt sich gerade seinen größten Traum. Chris Ehrhardt trifft einen Promi nach dem anderen.
Rechts neben Carmen Nebel auf der ZDF-Showbühne präsentierte sich Chris Ehrhardt.
Rechts neben Carmen Nebel auf der ZDF-Showbühne präsentierte sich Chris Ehrhardt. privat
Andreas Gabalier (rechts) mag er auch gern.
Andreas Gabalier (rechts) mag er auch gern. privat
Schlagerstar Vanessa Mai kommt am Freitag nach Prenzlau.
Schlagerstar Vanessa Mai kommt am Freitag nach Prenzlau. privat
Mit Erotikmodel Micaela Schäfer beim CSD
Mit Erotikmodel Micaela Schäfer beim CSD privat
Dem Designer hat er viel zu verdanken.
Dem Designer hat er viel zu verdanken. privat
So kam Chris Ehrhardt zum Fasching in Prenzlau.
So kam Chris Ehrhardt zum Fasching in Prenzlau. Claudia Marsal
Prenzlau.

Glamour, Glitter, Glitzer – Chris Ehrhardt aus Prenzlau hatte schon immer ein Faible für die schillernden Seiten des Lebens. Die große, weite Welt der Stars und Sternchen war seit jeher auch die seine. Zunächst verfolgte der heute 18-Jährige das Geschehen im Scheinwerferlicht nur im TV. Aus der Ferne himmelte der 1,96 Meter-Hüne alle möglichen A-, B- und C-Promis an – getrieben von der Sehnsucht, einmal dazu zu gehören.

Dafür tat er dann was. Schritt für Schritt begann Chris Ehrhardt, Kontakte zu knüpfen – dank der sozialen Netzwerke ein Kinderspiel, wie er sagt. Und langsam begann sich diese Unermüdlichkeit auszuzahlen. Der Traum von den Brettern, die die Welt bedeuten, wird vielleicht endlich wahr. Auf der ganz großen Bühne hat der Uckermärker bereits gestanden. Den Ausschlag dafür gab ein Aufruf von Schlagersängerin Vanessa Mai. Der Star, in dessen Fan-Club er seit Langem Mitglied ist, hatte 2018 seine Anhänger ermutigt, sich um einen Mitmachplatz bei ihrem Auftritt im ZDF zu bewerben. Chris Ehrhardt brauchte nicht lange überlegen. Noch am selben Tag verfasste er eine Mail an ihr Management – und wurde auserwählt. Als die Einladung zur ZDF-Krebs-Gala eintraf, musste sich der junge Mann erst einmal setzen.

Backstage-Pass bekommen

„Das war ein unbeschreibliches Gefühl.” Getoppt wurde das natürlich später von dem eigentlichen Event im Berliner Velodrom. Als einer von 150 Laien-Tänzern und -Sängern reiste der Prenzlauer bereits am Vormittag an, um mit den Choreographen für den großen Abend zu üben. „Schon als ich den Backstage-Pass bekam, wurde mir ganz anders zumute”, blickt Chris Ehrhardt strahlend zurück.

Als dann erstmals der „Stärker”-Song von Vanessa Mai aus den Lautsprecherboxen kam, war es ganz um ihn geschehen. „Wir haben bei den Proben echt geschwitzt und unser Bestes gegeben”, versichert er. Belohnt wurde dieses Engagement bereits um die Mittagszeit mit einem Essen. „Ich hätte ja nie für möglich gehalten, dass sich die Stars zu uns setzen”, resümiert er glücklich.

Sein Idol Vanessa Mai habe er zu diesem Zeitpunkt zwar noch nicht zu Gesicht bekommen, erzählt Chris Ehrhardt bedauernd – „später hat sie uns dann gesagt warum. Selbst nach so vielen Jahren im Showgeschäft wird sie immer noch von Lampenfieber geplagt.” Seine Nudeln mit Wurstgulasch musste der Amateur-Künstler also ohne die schöne Künstlerin verspeisen. Aber er blieb nicht lange allein am Tisch. „Plötzlich hatte ich eine tiefe Männerstimme im Ohr, die mich fragte, ob der Stuhl neben mir noch frei sei...”, verrät der Prenzlauer schmunzelnd: „Als ich hoch sah, stand Dieter Hallervorden neben mir.”

Mit der Kelly Family am Tisch

Ein paar Tische weiter aßen die Mitglieder der Kelly Family. Auch Barbara Schöneberger, Heino und Andreas Gabalier gesellten sich irgendwann zu den Fans. „Hätte mir das vorher jemand prophezeit, ich hätte es nicht geglaubt”, räumt Chris Ehrhardt ehrlich ein. Dass man seinen Idolen so nah kommen kann und dass die dann auch noch so normal sind, hätte er nie zu träumen gewagt. Sein Handy habe an diesem Tag förmlich geglüht, so viele Selfies mit Promis wurden geschossen. „Das sind ganz wertvolle Erinnerungen für mich”, gesteht Chris Ehrhardt nachdenklich ein. Er weiß, dass andere Menschen vielleicht über diese Leidenschaft schmunzeln werden: „Aber irgendwie hat doch jeder eine Marotte. Das ist meine.”

Nach diesem Erlebnis, das schon wieder fast elf Monate zurückliegt, hatte der Schulabgänger, der aktuell eine Lehrstelle im Gesundheitswesen sucht, Blut geleckt. „Schon dort konnte ich Kontakte knüpfen, Nummern austauschen und mich in Erinnerung bringen. Das setzte sich dann fort. „Irgendwie ist das zum Selbstläufer geworden”, bilanziert Chris Ehrhardt im August 2019 und zeigt seine lange Handy-Kontaktliste, in der sich bereits viele bekannte Namen wiederfinden.

Designer ebnet den Weg

Den Weg weiter geebnet habe ihm Julian F. M. Stoeckel, ein Shooting-Star der Designer-Szene. Dem jungen Entertainer folgen bei Instagram über 30 000 Menschen. Einer davon ist Chris Ehrhardt, doch der hat mittlerweile sogar an seinem Leben teil. „Wenn wichtige Vernissagen oder Partys sind, bin ich eingeladen”, freut sich der Prenzlauer. Dank dieses Künstlers sei er beim letzten Christopher Street-Day auf dem besten Wagen von allen gelandet, setzt er dankbar hinzu. „Neben mir standen Erotikmodel Micaela Schäfer, Comedian Ingo Appelt und Sängerin Eva von den Jacob-Sisters. Das war der Hammer.” Besonders stolz ist Chris Ehrhardt auch auf seine enge Verbindung zu Sänger Ben Zucker. „So ein geiler Typ, die Stimme ist doch der Hammer.”

Am heutigen Freitag nun muss Chris Ehrhardt gar nicht weit fahren, um seinen Idolen nah zu sein. „Als ich in der Zeitung gelesen habe, wer alles zum Open-Air der Sparkasse nach Prenzlau kommt, konnte ich es kaum fassen.” Besonders freut er sich natürlich auf Sternchen Vanessa Mai. Doch nicht nur die aparte 27-Jährige wird für Stimmung auf der Seeparkbühne sorgen. Angesagt hat sich auch die Band Marquess. Im Vorverkauf lief das Konzert bereits bombastisch, bestätigte Steffi Hoffmann von der Sparkasse Uckermark. Sie geht davon aus, dass die 1000er Besucher-Marke geknackt wird. Mehr Plätze gibt es leider nicht rund um die Freilichtbühne. Die Wetterprognosen stimmen zuversichtlich. Es soll am Abend sonnig werden bei 23  Grad Celsius.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage